Musik

Wenn ihr gern über Musik sprecht:

    • Special Interest in texanischen Songwritern, italo-amerikanischen Entertainern und bayrisch-österreichischem Protestrock.
    • Textsicher im Gesamtwerk von: Dean Martin, Townes VanZandt und dem frühen Wolfgang Ambros
    • Aufgewachsen mit dem gitarrenorientierten Indiesound der 80er, über den Rock der 70er und Country der 60er und Rock’n’roll und Swing der 50er bis tief in den Folk der 40er und früher abgestiegen, um von dort beginnend mit dem Blues der 20er entlang der schwarzen Linien vom Soul und Funk und Jazz bis in die elektronische und Neue Musik der Gegenwart wieder aufzusteigen.
    • Aktuelle Essays zu Bob Dylan, Townes van Zandt etc. wurden veröffentlicht im renommierten Kulturportal FaustKultur

IMG_0303

  • Über zwei Jahrzehnte aktiv als „DJ Borderlord“ mit Themenspecials (z. B. hier: Südstadt in München, Backstage in München, Blaues Haus in Tüssling, Stiegn in Trostberg, Olga Bar in Ulm, Stadttheater in Konstanz).
  • Weit über 100 Songtexte geschrieben, davon rund ein Dutzend von Interpreten wie Hollis Bown, Mr Jones oder Dogon & The Sirius B eingespielt.
  • Bester Plattenladen: Waterloo Records in Austin.
  • Besuchte Festivals: Kerrville Folk Festival, Austin City Limits, Gretna Heritage Festival, Festival Acadiens et Créoles Lafayette, Conroe Cajun Catfish Festival, Rock im Wald, Montreux Jazz Festival, Newport Folk Festival…
  • Empfohlene Songwriter aus Bayern: http://nosnakesinheaven.com/  http://www.markusrill.net/   http://www.mrjones.net/

borderlord